Aktuelles

Der Gebirgsverein 1899 Berggießhübel e.V. lädt alle Einwohner und Gäste unserer Stadt recht herzlich zum 32. Berggießhübler Wandertag am Sonntag, den 08. Mai 2022 ein. Wir würden uns freuen, Sie nach 2 Jahren pandemiebedingter Pause wieder begrüßen zu dürfen.

Liebe Leserinnen und Leser, das Jahr 2021 neigt sich dem Ende zu. Nach den Erfahrungen von 2020 sind wir mit viel Optimismus in dieses Jahr gestartet, wurden aber doch wieder weitgehend enttäuscht. Der Berggießhübler Wandertag im Mai und die Sonnwendfeier im Juni konnten aufgrund der damals geltenden Einschränkungen nicht wie geplant stattfinden. Für die traditionellen Bergparaden im Advent wurde uns lange Zeit Hoffnung gemacht, bis auch diese letztendlich kurzfristig verboten wurden. An dieser Stelle können wir nur gespannt erwarten, was das neue Jahr bringt. Das für den 8. Januar 2022 geplante Weihnachtsbaumglühen kann aufgrund der aktuellen sächsischen Corona-Verordnung ebenfalls nicht stattfinden.

Im Juli diesen Jahres jährte sich der Geburtstag Leyßers zum 250. Male. Noch heute stößt man in und um Berggießhübel überall auf die Spuren dieses außergewöhnlichen Menschen. Aber nicht nur für unsere Stadt, sondern auch für die sächsische Politik hat er, unter anderem als erster Präsident der Zweiten Kammer des sächsischen Landtags, Bedeutendes geleistet.

Mitglieder des Gebirgsvereins haben am Wochendende die Erich-Mörbitzaussicht gereinigt. Dabei wurde ein neues Informationsschild angebracht und der Gedenkstein vom Moos befreit. Wir danken der Kurgesellschaft für das Anfertigen des Schilds und der Firma Kajer für die Bereitstellung des Reinigungsmittels. Lassen Sie die Änderungen auf sich wirken – mit unseren Vorher-Nachher-Bildern oder bei einem Spaziergang vor Ort!